top of page
  • AutorenbildHaiko

Ryan Gosling dreht mit DEADPOOL 2 - Regisseur Stuntman-Drama


Universal Pictures hat bei einer Auktion den Zuschlag für ein noch titelloses Stuntman-Drama erhalten, für das Ryan Gosling die Hauptrolle übernehmen wird. Die Regie soll DEADPOOL 2 - Regisseur David Leitch übernehmen. Das Script liefert Drew Pearce, Autor von IRON MAN 3.


Für Leitch ist das Projekt besonders persönlich, da er sich selbst als Stuntman in die A-Liste der Hollywood-Regisseure und Schauspieler hocharbeitete. Nicht zuletzt kann dieses Projekt sicherlich auch realisiert werden, weil Brad Pitt für seine Rolle des Stuntman Cliff Booth in Quentin Tarantinos ONCE UPON A TIME IN HOLLYWOOD einen Oscar gewann.


Leitch und Gosling sind zwar momentan sehr beschäftigt, sie wollen aber das Projekt schnellstmöglich realisieren. Im Augenblick steckt Leitch in der Vorproduktion des Actionfilms BULLET TRAIN aus dem Hause Sony mit Brad Pitt in der Hauptrolle. Gosling, dessen Film DRIVE bei Kritik und Publikum viel Beachtung fand, in dem er einen namenlosen Fahrer spielte, der tagsüber als Mechaniker und Stuntman arbeitete und nachts seine Dienste als Fluchtfahrer für Raubüberfälle und Diebstähle in Los Angeles anbot, wird gemeinsam mit Chris Evans für die Netflix-Produktion THE GREY MAN vor die Kameras treten.


Habt Ihr einen Lieblingsfilm mit Gosling?


Bild: © 2020 Leonine Distribution GmbH | Quelle: Deadline

bottom of page