top of page
  • AutorenbildHaiko

Neues Setvideo von MISSION: IMPOSSIBLE 7 verspricht wilden Zugcrash


Tom Cruise macht bekanntlich viele Stunts seiner MISSION: IMPOSSIBLE - Reihe selber. Die Filme stehen für rasante Actionsequenzen und das neueste Setvideo verspricht jede Menge Nervenkitzel für MISSION: IMPOSSIBLE 7. Anfang der Woche wurde im englischen Derbyshire ein Zug gefilmt, der von einer Klippe in ein Wasserbecken stürzt. Monatelange Vorbereitungen und Bauarbeiten wurden für diesen Stunt investiert, wobei sich der Dreh durch die Pandemie immer wieder verzögerte. Nun musste diese Szene endlich gedreht werden. Neben Tom Cruise und Hayley Atwell kehren Rebecca Ferguson, Simon Pegg, Ving Rhames und Henry Czerny zurück. In 25 Jahren brachte die Reihe sechs Filme hervor, wobei die ersten beiden bescheidene Kritiken bekamen, jedoch aber an den Kinokassen gut abschnitten. In Folge erhielt jeder neue Teil bessere Kritiken als sein Vorgänger und der letzte Teil - MISSION: IMPOSSIBLE - FALLOUT - bekam großes Lob im Franchise und für das Actiongenre und steht momentan bei 97% bei Rotten Tomatoes. Der Film spielte 790 Millionen US-Dollar an den Kassen ein. MISSION: IMPOSSIBLE 7 kommt am 26.05.2022 und MISSION: IMPOSSIBLE 8 am 06.07.2023 in die deutschen Kinos. Wie fandet Ihr den Stunt mit dem Zug und freut Ihr Euch auf die nächsten beiden Teile? Bild: © Twitter, Paramount Pictures | Quelle: ComingSoon

Commenti


bottom of page