top of page
  • AutorenbildHaiko

Michael Bay stellte seinen neuen Film AMBULANCE in Berlin vor


Am Dienstag kam Regisseur Michael Bay mit seinen Hauptdarstellern Jake Gyllenhaal, Yahya Abdul-Mateen II, Eiza González und seinem Produzenten Bradley J. Fischer nach der Weltpremiere in Paris für die Deutschland-Premiere und einem Film-Talk nach Berlin und stellte seinen neuesten Film vor: AMBULANCE.


Der Film handelt von einem Banküberfall, der eigentlich schnell und sauber über die Bühne gehen sollte und sich doch zu einer explosiven Hetzjagd durch die Straßen von L.A. entwickelt, die das Leben von drei unterschiedlichen Menschen für immer verändert.


Warum spielt der Film ausgerechnet in Los Angeles, wird Regisseur Michael Bay bei dem Film-Talk im Berliner Ritz-Carlton gefragt. Er wäre in L.A. aufgewachsen und "während des Lockdowns konnte man eh nichts machen außer zum Filmset zu gehen", berichtet er.


"Das Drehen mit den großen Krankenwagen, die schwer wie Panzer unterwegs waren", sagte Bay, "war nicht einfach". Sie bekamen sechs Krankenwagen aus Europa gestellt, hatten aber keinen beschädigt. „Aber dafür viele Polizeiautos zerstört“, warf er grinsend ein. Die große Herausforderung lag darin, den Film an nur 39 Drehtagen in den Kasten zu kriegen. „Wir hatten 120 Einstellungen pro Tag, normal sind 20-25“, sagte er.



Seine Hauptdarstellerin Eiza González sagte: „In dem Krankenwagen gab es wenig Raum zum schauspielern“ und erzählte weiter, wie schwierig es für die richtigen Sanitäter sein muss, tagtäglich ihren Dienst in den fahrenden Krankenwagen zu verrichten. Sie wären die wahren Helden des Lebens. Für die Rolle konnte sie sich gar nicht in einem Krankenhaus vorbereiten und recherchieren, da alle durch den Lockdown abgeriegelt waren. Für Eiza war es manchmal schwierig, wenn Yahya Abdul-Mateen II am Steuer saß und den Krankenwagen in halsbrecherischer Manier fuhr, hinten im Krankenwagen die richtige Balance zu finden zwischen der ruhigen Sanitäterin und der aufgeregten Geisel.



Michael Bay fügte hinzu, dass durch den Zeitdruck vieles am Set einfach echt war: das SWAT-Team, die Polizisten und viele Feuerwehrmänner. Mit Jake wollte er schon immer mal drehen, da er auf der einen Seite immer sehr vorbereitet ans Set kommt, aber dennoch offen für Neues ist.



Für Jake Gyllenhaal ist THE ROCK - FELS DER ENTSCHEIDUNG Bays bester Film und er scherzte: Anders als Yahya, wäre er der vorsichtige Fahrer von den beiden. Yahya erzählte mit einem Blick zu Michael Bay von dessen erster Begegnung: „Ich hoffe, Du bist mir dafür nicht böse, dass ich das jetzt sage, aber Du bist ein sehr einfühlsamer Mensch.“



Am Abend feierte die Filmcrew im Zoo Palast vor einem vollem Saal die Filmpremiere des Films. Die Stars gaben fleißig Autogramme am langen Roten Teppich und machten zahlreiche Fotos. Es war nicht nur einfach ein gelungener Premierentag, der Tag fühlte sich einfach gut an ... nach der langen Premierenpause.


AMBULANCE läuft ab Donnerstag im Kino. Ob sich der Film lohnt, erfahrt Ihr in meiner Kritik. Schaut Ihr Euch den Film an?



 


 

Bilder und Trailer: © Universal Pictures International Germany GmbH | | Bettina Ausserhofer

コメント


bottom of page