top of page
  • AutorenbildHaiko

Clint Eastwoods Haus-Komponist Lennie Niehaus ist verstorben


Erst vor einigen Tagen feierte Clint Eastwood seinen 90. Geburtstag. Nun erreichte uns eine traurige Nachricht, denn schon am 28. Mai ist ein langjähriger Gefährte Eastwoods verstorben: Lennie Niehaus.

Der US-amerikanische Jazzmusiker und Komponist wurde am 11. Juni 1929 in St. Louis in Missouri geboren. Er komponierte für das Fernsehen und für Bühnenorchester, gab Konzerte mit Lalo Schifrin. Er komponierte und arrangierte Filmmusiken. Gerne arbeitete er mit Clint Eastwood zusammen. Zu seinen bekanntesten Soundtracks gehören die Eastwood-Filme ERBARMUNGSLOS, WEISSER JÄGER, SCHWARZES HERZ, SPACE COWBOYS, ABSOLUTE POWER oder DIE BRÜCKEN AM FLUSS. Lennie Niehaus verstarb am 28. Mai 90-jährig in Redlands in California.

Habt Ihr Filme mit seinen Musiken gesehen?

2 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page