top of page
  • AutorenbildHaiko

Baldiger VoD-Release von Vin Diesels BLOODSHOT


Nach Universal Pictures und Warner Bros. stellt nun auch Sony Pictures einen Kinofilm so ziemlich direkt nach Kinostart zum Download zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um den Vin Diesel Streifen BLOODSHOT, der erst am 13. März in den USA in die Kinos kam und nun am 24. März auf den führenden Download-Anbietern für 19,99 US-Dollar zum Download bereit steht. Termine für die übrigen Länder sollen zeitnah folgen.


Basierend auf dem Comic-Bestseller übernimmt Vin Diesel die Rolle von Ray Garrison, einem Soldaten, der bei einem Einsatz starb und nun als Bloodshot, einem Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten, von der RST Corporation wieder zum Leben erweckt wird. Mit jeder Menge injizierter Nanotechnologie ist er unaufhaltsam – stärker als je zuvor und in der Lage, sich bei Verletzungen sofort selbst zu heilen. Aber mit der Kontrolle seines Körpers herrscht die Corporation auch über sein Gehirn und seine Gedanken. Ray weiß nicht, was Realität ist und was nicht – aber er begibt sich auf eine Mission, es herauszufinden.


Nun werden demnächst Titel wie BIRDS OF PREY: THE EMANCIPATION OF HARLEY QUINN, THE HUNT oder DER UNSICHTBARE direkt Zuhause abrufbar sein.


Das dies Auswirkungen der Corono-Krise sind, ist klar. Die Frage ist, ob das die Mode werden könnte und ob die Studios unter diesen Umständen direkte Kanäle zum Konsumenten ausprobieren. Was meint Ihr?


Bild: © 2000-2020 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH | Quelle: Variety

Comments


bottom of page