top of page
  • AutorenbildHaiko

Jessica Chastain und Anne Hathaway spielen im Thriller MOTHER’S INSTINCT


Oscargewinnerin Anne Hathaway (LES MISÉRABLES) wird an der Seite der Oscarnominierten Jessica Chastain (ZERO DARK THIRTY, THE HELP) in dem Thriller MOTHER'S INSTINCT spielen.

Der Psychothriller folgt den beiden Nachbarinnen Alice (Jessica Chastain) und Celine (Anne Hathaway), die beide den gleichen idyllischen Lebensstil mit gepflegtem Rasen, erfolgreichen Ehemännern und gleichaltrigen Söhnen führen. Die perfekte Harmonie wird nach einem tragischen Unfall plötzlich gestört. Schuldgefühle, Misstrauen und Paranoia fangen an die schwesterliche Beziehung auflösen zu lassen. Und ein starker Willenskampf entfacht als der mütterliche Instinkt eine dunkle Seite offenbart. Der Film wird ein Remake des belgischen Films DUELLES aus dem Jahre 2018 sein, der neun Magritte Awards der belgischen Filmacademy gewann, darunter waren die Auszeichnungen als bester Film und für die beste Regie. Der Film basiert auf dem Roman "Derrière La Haine" von Barbara Abel. Olivier Masset-Depasse, Regisseur und Drehbuchautor des Originals, wird bei dem Remake ebenfalls die Regie übernehmen. Er sagte:


"Es braucht schon das Kaliber der Schauspielerinnen Jessica und Anne, um die Komplexität dieser beiden Rollen gerecht werden zu können. Die Beziehung zwischen Mutter und Kind ist die stärkste Verbindung zwischen zwei Menschen. Wenn diese Verdbindung unterbrochen wird, stellt dies die konventionelle Moral und sogar die geistige Gesundheit in Frage. Mit der Atmosphäre des Amerikas der 1960er Jahre wird MOTHER'S INSTINCT zum schrecklichen Pulverfass."

Gerade auf DVD und Blu-ray ist CODE AVA erschienen, Jessica Chastains aktuellster Film. Darin spielt sie die Profikillerin Ava, die für eine Black-Ops-Organisation hochkarätige Zielpersonen auf der ganzen Welt ausschaltet. Als ein Auftrag schief geht, muss sie ums eigene Überleben kämpfen. Was haltet Ihr von dem Plot von MOTHER'S INSTINCT? Bild: 2020 EuroVideo Medien GmbH | Quelle: Deadline

1 Ansicht0 Kommentare

Comments


bottom of page