top of page
  • AutorenbildHaiko

Das neue Filmjahr begann mit RAMBO - FIRST BLOOD


Mein Filmjahr 2023 begann mit dem Klassiker RAMBO - FIRST BLOOD aus der Reihe Best of Cinema, in der Meisterwerke den Weg zurück ins Kino finden. Der Film basiert auf dem jetzt über 50 Jahre alten Roman "First Blood" von David Morrell. Durch die Kinogesellschaft erfuhr ich, dass das Buch ein ganz anderes Ende vorgesehen hätte. Die Figur des traumatisierten Vietnam-Rückkehrers füllte Sylvester Stallone gekonnt. Der Gegenpart des Gesetzeshüter, der um seine Stadt sauber zu halten, selbst das Gesetz bricht, macht das Ganze noch brisanter. Die starke Schlusssequenz leidet etwas, wenn Stallone im Monolog unter anderem die Antikriegsdemonstrationen für seinen Zusammenbruch verantwortlich macht. Ein Ansatz von Aufarbeitung amerikanischer Geschichte. Auch wenn der Film schon fast alt ist und das Buch noch älter, umso trauriger ist es, dass das Thema aktueller denn je ist. Wann lernen wir eigentlich dazu? Wie fandet Ihr den Film? Mit was seit Ihr in das neue Jahr gestartet?

01/2023, Bild: © 2023 STUDIOCANAL GmbH

2 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page