top of page
  • AutorenbildHaiko

Begegnen sich Tom Holland, Andrew Garfield und Tobey Maguire in einem SPIDER-MAN-Film?


Im dritten SPIDER-MAN-Film mit Tom Holland in der Hauptrolle werden Jamie Foxx als Electro, Andrew Garfield und sofern Sony und Marvel einen Deal mit Tobey Maguire hinbekommen, auch dieser zurückkehren. Kirsten Dunst wird als MJ und Emma Stone als Gwen Stacy dabei sein. Wie ist das möglich? Genau wie in dem Animationsstreifen SPIDER-MAN: INTO THE SPIDER-VERSE wird es ein Multi-Verse geben. Doctor Octopus - der vielleicht beste Bösewicht in einem Spider-Man-Film - soll durch Alfred Molina ebenfalls eine Rolle erhalten.


Jon Watts, der bereits bei SPIDER-MAN: HOMECOMING und SPIDER-MAN: FAR FROM HOME die Regie führte, wird auch dieses mal auf dem Regiestuhl Platz nehmen. Benedict Cumberbatch wird mit seinem Doctor Strange als eine Art Mentor für Hollands Peter Parker auftauchen.


Sony plant den Film am 17. Dezember 2021 in die Kinos zu bringen. Der Vorgänger SPIDER-MAN: FAR FROME HOME wurde mit einer Milliarde US-Dollar zum umsatzstärksten Spider-Man-Film.


Wie findet Ihr das Zusammentreffen und welcher SPIDER-MAN-Film ist für Euch der beste? Bild: © SONY Pictures Entertainment 2020 | Quelle: Collider

bottom of page