top of page
  • AutorenbildHaiko

Ryan Gosling im Gespräch für THE WOLFMAN


Der Name Ryan Gosling fällt Berichten zufolge im Zusammenhang mit einer neuen Version des Monsterfilms THE WOLFMAN aus dem Jahre 1941.


Lauren Schuker Blum und Rebecca Angelo haben das Drehbuch für das Remake des Klassikers geschrieben, für das Gosling als Hauptdarsteller angedacht ist. Im Gegensatz zur Version von 2010 mit Benicio del Toro und Emily Blunt soll diese Version in der heutigen Zeit spielen. Gosling, der für LA LA LAND und HALF NELSON als bester Hauptdarsteller für einen Oscar nominiert worden ist, soll einen Moderator spielen. Der Ton des Films soll eine Mediensatire sein. Noch gibt es keinen Namen für den Regiespart.


Habt Ihr Lust auf eine weitere Version des Klassikers?


Bild: © 2020 STUDIOCANAL GmbH | Universal Pictures Germany | Quelle: Dark Horizons

2 Ansichten0 Kommentare

Comentários


bottom of page