top of page
  • AutorenbildHaiko

Neve Campbell ist bereit für SCREAM 5


Neve Campbell bestätigt, dass sie für einen fünften Teil von SCREAM angesprochen wurde und mit den Filmemachern Gespräche führt. Sie spielte in allen vier Teilen die Sidney Prescott.


An der Weiterführung des Franchise arbeiten nun Matthew Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett. Das Duo brachte im vergangenen Jahr die Horror-Komödie READY OR NOT - AUF DIE PLÄTZE, FERTIG, TOT ins Kino. Das wäre der erste Teil ohne den verstorbenen Wes Craven und Campbell war anfänglich darüber wirklich besorgt.


Gegenüber Rotten Tomatoes sagte Campbell, dass sie nicht gegen die Idee ist, es aber logischerweise die logistischen Probleme zu beheben gilt:


Wir hatten Gespräche. Der Zeitpunkt ist aufgrund von COVID momentan sehr schwierig. Wir haben die Gespräche erst vor anderthalb Monaten begonnen und es wird noch einige Zeit brauchen, um herauszufinden, wie alles funktionieren könnte. Die beiden Regisseure schrieben mir einen berührenden Brief über Wes Craven und wie er sie inspirierte und wie sie ihn wirklich ehren wollen. Das bedeutete mir sehr viel. Hoffentlich können wir das Projekt auf Augenhöhe angehen und einen Weg finden, es zu verwirklichen. Wir werden sehen.

Klingt nach einem weiteren Horrorstreifen der Reihe. Was meint Ihr?


Bild: © 2020 STUDIOCANAL GmbH | Quelle: Dark Horizons

1 Ansicht0 Kommentare

Commenti


bottom of page