top of page
  • AutorenbildHaiko

Matthias Schweighöfer war zu Gast bei Jimmy Fallon


Matthias Schweighöfer konnte in Jack Snyders Zombie-Film ARMY OF THE DEAD das Publikum mit seiner Figur des außergewöhnlichen Helden Dieter begeistern. Nun ist Schweighöfer bei dem Prequel ARMY OF THE THIEVES in der Hauptrolle zu sehen, bei dem er auch die Regie führte. Der Film beschreibt die Abenteuer, die aus einem ehemals schüchternen deutschen Bankangestellten namens Sebastian, den genialen Tresorknacker Ludwig Dieter machten. Um Werbung für den Film zu machen, war Schweighöfer auch bei Jimmy Fallon zu Gast. Er tanzte, machte Witze ... ein gelungener Auftritt. Zum Inhalt: Sebastian (Matthias Schweighöfer) weckt mit seinen leidenschaftlichen YouTube-Videos über die legendären, von Hans Wagner (Christian Steyer) entwickelten Tresore das Interesse von Gwendoline (Nathalie Emmanuel), einer verführerischen Berufsverbrecherin. Sebastian ist zunächst schockiert, als er merkt, dass sie ihn als Mitglied ihrer bunt zusammengewürfelten Truppe rekrutieren will, zu der einige von Interpols meistgesuchten Verbrecher gehören wie die überaus talentierte Korina (Ruby O. Fee), der ungehobelte Brad (Stuart Martin) und der Fluchtwagenfahrer Rolph (Guz Khan). Gemeinsam reisen die Fünf durch Europa, um drei Tresore, die als der Nibelungenring-Zyklus – das Rheingold, die Walküre und der Siegfried – bekannt sind, zu knacken. Dabei sind ihnen die französischen Polizisten Delacroix (Jonathan Cohen) und Beatrix (Noémie Nakai) immer auf den Fersen. Wie fandet Ihr den Auftritt und schaut Ihr Euch den Film an?

Bild: © Netflix

3 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page