Bereits im vergangenen Monat machte die Meldung die Runde, dass GODZILLA VS. KONG - Regisseur Adam Wingard für Paramount Pictures eine neue Version von FACE/OFF - IM KÖRPER DES FEINDES inszenieren wird. Zu diesem Zeitpunkt war es klar, dass es kein Remake wird, sondern die Story der John Woo - Version aus dem Jahre 1997 aufgreift.

In einem Interview mit Showbiz Cheat Sheet wurde Wingard gefragt, ob John Travolta und Nicolas Cage wieder mit von der Partie sein könnten und bestätigt, dass beide interessiert sind und auf das Drehbuch warten:

Es geht nicht um die Welt, in der die Charakteren existieren. Es geht um Castor Troy und Sean Archer. Es ist die Fortsetzung dieser Geschichte. Es fällt mir schwer darüber zu sprechen, aber für mich ist es die Fortsetzung dieser Saga.

Der erste Drehbuchentwurf wird in Kürze Paramount präsentiert. Dazu Wingard:

Wir schreiben das Script noch, es befindet sich also in einem frühen Stadium. Wir stehen kurz davor unseren Entwurf Paramount vorzulegen. Wir müssen die Hürde überwinden, ob ihnen dieser Film gefallen könnte. Wir werden sehen, wie sie darauf reagieren.

Wingard ist Co-Autor und schreibt zusammen mit Simon Barrett an dem Drehbuch, mit dem er schon an THE GUEST, BLAIR WITCH und YOU'RE NEXT arbeitete.

Was würdet ihr von einer Fortsetzung von FACE/OFF halten? Und sollten Travolta und Cage wieder mit dabei sein?


Bild: © Walt Disney | Quelle: Dark Horizons