Blog-Suche
Zum Blog zurückkehren
Trauer um Regie-Legende Wolfgang Petersen

Wie erst jetzt bekannt wurde, verstarb Wolfgang Petersen bereits letzten Freitag mit 81 Jahren an Krebs. Wie seine Assistentin mitteilte, sei er friedlich im Kreise seiner Familie in seinem Haus in Los Angeles gestorben. Seine Frau Maria war an seiner Seite.

In Emden geboren, wuchs er in Hamburg auf. In Berlin studierte er an der Deutschen Film- und Fernsehakademie. In den 1970er Jahren feierte erste Erfolge beim TATORTDAS BOOT bahnte Petersen den Weg nach Hollywood. Zur Besatzung gehörten Herbert Grönemeyer und Jürgen Prochnow.

Petersen drehte mit Hollywood-Größen wie George Clooney, Clint Eastwood, Dustin Hoffman und Brad Pitt. In fast allen Genres hatte er große Titel. Der Thriller IN THE LINE OF FIRE gehört nach wie vor zu den spannendsten. Das Drama OUTBREAK - LAUTLOSE KILLER geriet durch die Pandemie wieder in Erinnerung. Ob Kriegsfilm, Fantasy oder Abenteuerfilm. Er fühlte sich fast in jedem Genre heimisch.

2016 kam er für das Remake seiner alten Fernsehkomödie VIER GEGEN DIE BANK nach Deutschland zurück. Sein letzter großer Film. Ein Kreis schloss sich.

Wieder hat ein ganz Großer die Bühne verlassen. Dieses Mal einer unserer Größten in Hollywood. 


Bild: © Warner Bros.

Reist Jude Law in PETER PAN & WENDY als Captain Hook durch Neverland?

Jude Law führt mit Disney Gespräche für die Rolle des klassischen Bösewichts Captain Hook für den Live-Action-Film PETER PAN & WENDY.

David Lowery - der Regisseur von EIN GAUNER & GENTLEMAN - führt bei dem Projekt die Regie und hat bereits mit Toby Halbrooks das Drehbuch verfasst. Zu Halbrooks Arbeiten gehört das Drehbuch zu ELLIOT, DER DRACHE.

Der animierte Disney-Klassiker aus dem Jahr 1953 - PETER PANS HEITERE ABENTEUER - ist nach wie vor die erfolgreichste Adaption von J.M. Barries Roman über Peter Pan, dem Jungen, der nicht altert und die Kinder in der magischen Welt von Neverland. Es gibt zahlreiche Verfilmungen, die bekanntesten sind Steven Spielbergs HOOK mit Robin Williams und Joe Wrights PAN.

Sollte der Deal abgeschlossen werden, tritt Law in die Fußstapfen von Dustin Hoffman, Jason Isaacs und zuletzt Garrett Hedlund, die in den früheren Verfilmungen den Hook mimten.

Disney hat ein erfolgreiches Jahr von Live-Action-Versionen hinter sich. DER KÖNIG DER LÖWEN spielte an den Kinokassen über 1,6 Milliarden US-Dollar ein und Disney war mit dem Erfolg von ALADDIN so zufrieden, dass schon an einer Fortsetzung des Films gearbeitet wird. PAN & WENDY soll ins Kino kommen und nicht direkt bei Disney+ laufen.

Zu Jude Laws aktuellen Produktionen zählen HBOs THE NEW POPE und der gerade auf DVD und Blu-ray veröffentlichte Action-Thriller RHYTHM SECTION, in dem er einen ehemaligen MI6-Agenten spielt.

Würdet Ihr Euch eine neue Version der Abenteuer von Hook und Peter Pan ansehen?

Bild: 2020 Leonine Distribution GmbH | Quelle: Variety